Gartenhäuschen

Da unser altes Haus bis unters Dach ausgebaut ist, fehlt uns immer wieder Stauraum. Vom Stubenwagen, über Planschbecken bis zum zusätzlichen Kochherd für grosse Feste, musste bisher alles in den Garagen untergebracht werden. Kein Wunder, dass wir manchmal den Überblick verloren und Suchaktionen oft im Chaos endeten.
Schon lange hatten wir uns ein Gartenhäuschen gewünscht, damit wir dort Gartenwerkzeuge, Rasenmäher, Festzelt etc. unterbringen können.
Eine Gruppe von Living Responsibility von DHL unter der Regie von Frau Sandra Le Goaziou finanzierte und realisierte uns diesen Wunsch. Bei teilweise strömendem Regen blieben sie unerschütterlich am Werk. Ein Gruppenteilnehmer war sogar extra aus England nach Kleinguschelmuth gereist, um dieses Projekt zu realisieren.
Wir freuen uns sehr über das gelungene Resultat und haben das Häuschen auch gleich beim Sommerfest als Schminkatelier eingeweiht.
Vielen herzlichen Dank an alle, die mit Geldspenden und/oder Fronarbeit zu diesem Werk beigetragen haben.