Sommerfest 2019

 

D Sunneblueme blüeht witer!


Unter diesem Motto wurde am 15. Juni 2019 das traditionelle Sommerfest der Grossfamilie gefeiert. Nach fast zwei Jahren Hoffen und Bangen hatte die Sunneblueme zusammen mit dem Kinderheim Heimelig in Kerzers während der letzten Monate ganz intensiv und konkret auf ein Ziel hingearbeitet: „ Ab August wird die Sunneblueme als Aussenwohngruppe des Heimelig unter neuer Gruppenleitung von Carla Nigg und Evelyne Schwab starten“. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Bereits am Morgen strömten viele gutgelaunte Besucher herbei. Der Kinderzirkus Toamême und die Musikgesellschaft Gurmels begeisterten mit ihren Auftritten. Zwischen elf Uhr bis fast um drei Uhr konnte die Küchencrew den Geschirrstapel vom Mittagessen kaum mehr überblicken. Hamme, Käsebuffet, Züpfe und Salat fanden offensichtlich grossen Anklang.
Am Nachmittag wurden die Gäste durch die Familienband THETONGS unterhalten und ab 17.00 Uhr spielte Kurt Vetsch sein mitreissendes Repertoire an Oldies und Rockmusik.
Überall im Garten sah man Klein und Gross zusammen spielen: Kugelibahn, Spieltische, Nägel einschlagen, Glücksfischen, Torwandschiessen, Tombola, Schminken – das Angebot war riesig.
Und wer in Ruhe die Landschaft rund um Guschelmuth geniessen wollte, konnte vor dem Haus in die Pferdekutsche steigen.


Leider beendete ein heftiges Unwetter kurz vor dem Nachtessen die Idylle. Viele Gäste verliessen fluchtartig den Festplatz, neue Gäste wagten sich kaum mehr aus dem Haus.
So schauen wir zufrieden auf einen wunderschönen Festtag zurück, werden aber bis im Herbst noch einige Male Plätzli, Kotelettes und Bratwürste grillieren müssen, bis wir die Reste vom verregneten Sommerfestznacht aufgegessen haben.


Wir danken allen fleissigen Helferinnen und Helfern. Nur dank ihnen kann ein solcher Festtag so zufrieden und reibungslos über die Bühne gehen.


Ganz besonders danken wir aber auch allen gut gelaunten Gästen, welche die ganz besondere, fröhliche und unvergessliche Stimmung an unserem Sommerfest jedes Jahr prägen!